Bushido Karate Eisenach
   
 
  2010

November2010

ESKA Cup in Koblenz
27. und 28.11.2010

Mit dem Deutschen Team Kumite Junioren
auf Platz 3



Christoph Genau, Renee Vroomen, Memet Bolat und Maik Hinterthür
 


Landesmeisterschaft der Kinder
20.11.2010 in Meuselwitz

Klasse Erfolg für die Eisenacher Starter !!!

1. Platz  Kata Einzel : Gwen Padrun
1. Platz Kumite Einzel : Tamara Lotz
1. Platz Kumite Einzel: Alexander Vetter


2. Platz Kumite Team: Nils Kluge

3. Platz Kata Einzel: Tamara Lotz
3. Platz Kuite Einzel: Julia Friedrichs
3. Platz Kumite Team: Tamara Lotz
3. Platz Kumite Team: Alexander Vetter

Drei Mal Platz Eins bei den Kinder Landesmeisterschaften in Meuselwitz
 
Am Samstag den 20. November fanden in Meuselwitz die Thüringer- Kinder Meisterschaften im Karate statt.
Über 150 junge Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus über 15 Vereinen des ganzen Bundeslandes starteten in den Disziplinen Kata (Formenlauf) und Kumite (Freikampf). Die jungen Wettkämpfer vom Sportcentrum Bushido Eisenach konnten dabei einen Großteil der Titel mit nach Hause nehmen.
Ganz besonders erfolgreich präsentierten sich die jungen Karate- Athleten Alexander Vetter, Tamara Lotz und Gwen Padrun, die im Einzel Kata beziehungsweise Einzel Kumite ihren Konkurrenten und Konkurrentinnen keine Chance ließen. Das erfolgreiche Eisenacher Karate-Trio setzte  gegen Sportler/innen aus Weimar, Meuselwitz, Lobenstein und Gotha und Jena souverän durch. 



Ganz besonders stolz war natürlich ihr Heim- Trainer Noah Bitsch, der als Mitglied des Deutschen Karate-Nationalteams seine Erfah
rungen schon jetzt an die junge Karate- Generation weitergibt. „Tamara, Gwen und Alexander haben heute eine starke Leistung gezeigt und ihren Trainingsfleiß gleich mit drei Siegerpokalen belohnt. Klasse!“


     
Die weiteren Medaillen für Eisenach errangen Nils Kluge, mit Platz zwei im Kumite-Team und
Julia Friedrichs mit Platz drei im Kumite Einzel der Mädchen.
Mit insgesamt acht Platzierungen war das Sportcentrum Bushido Eisenach einer der erfolgreichsten Vereine bei den Thüringer Landesmeisterschaften. Der Bundestrainer und Vereinsvorsitzende, Klaus Bitsch, kann mit den Leistungen seines Karate-Nachwuchses wirklich sehr zufrieden sein.
 




Oktober 2010

DM der Schüler 06. Oktober Rastede

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2010 in Rastede/Niedersachsen, am Samstag, den 06.November, waren die jungen Waltershäuser Karateka überaus erfolgreich. Mit insgesamt zwei Deutschen Meistertiteln sowie zwei Mal Platz Drei konnte der Jugend-Bundestrainer und Vereinsvorsitzende vom Sportcentrum Bushido, Klaus Bitsch, sehr zufrieden sein.

Über 500 Starter nahmen bei den Deutschen- Karate- Meisterschaften der Schüler teil, wobei der Wettkampf nicht nur zahlenmäßig sondern qualitativ sehr gut besetzt war. In der Altersklasse von 9-11 Jahren wurden die besten Athleten Deutschlands ermittelt.
Aus unserem Dojo erkämfte sich Stephan Vetter den 3. Platz   (Kumite Jungen -43 Kg)

Herzlichen Glückwunsch !!!!



Deutsche Meisterschaft der Länder
16.10.2010 in Coburg


Florian Genau wird mit dem Team des USV Erfurt
( Florian Genau, Max Auffenbauer, Cedrik Klaus )
Deutscher Meister im Kata Team.





Fleiß und Leidenschaft haben sich ausgezahlt;

Christoph Genau
offiziell nominiert für die
Weltmeisterschaft der Senioren in Serbien
vom 27. bis 31.Oktober 2010


kurzes Portrait





Erzgebirgs - Cup
02.10. 10 in Olbernhau


2. Platz Lena Friebertshäuser





August / September 2010

Banzai Cup Open
25. September 2010

Alle Guten Dinge sind 3

 

Die Eisenacher Karateka Sophia Theimer sowie die Brüder Christoph und Florian Genau stellten
ihre Klasse zum wiederholten male in Berlin unter Beweis. Zum internationalen Banzai Cup open in Berlin traten ca. 800 Starter aus 16 Nationen gegeneinader an um sich in den Disziplienen Kata und
Kumite zu mesen. Viele Sportler nutzen diesen Wettkampf zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Belgrad. Als erster Starter ging Florian Genau auf die Matte und stellte sich im Kata einem Starter aus Polen. Beide Starter kämpften nicht nur gegeneinander sondern auch gegen die sehr glatte Matte die ihnen in Punkto Standfestigkeit alles abverlangte. Die Kampfrichter entschieden sich mit 2 zu 1 Stimmen gegen Florian. Nach Ende der Vorrunden durfte Florian in die Trostrunde und konnte sich über 4 Kämpfe ( alle 3:0) bis auf den 3. Platz kämpfen.
                                     
                        
Nach ettlicher Verzögerung sollte nun Sophia Theimer ihr Können unter Beweis stellen. Nach erfolgreicher erster Runde traf Sophia auf eine Norwegerin die durch ihre schnellen Fußtritte die Kampfrichter sichtlich beeindruckte und den Kampf für sich entscheiden konnte. Da die Norwegerin das Poolfinale gewann zog Sophia in die Trostrunde ein und kämpfte sich Rund für Runde weiter und sicherte sich den 3. Platz.

                           
Als letzter Starter ging Christoph Genau bei den Senioren -67 Kg auf die Matte, Christoph zeigte gleich in den ersten Sekunden mit wem es die Gegner zu tun bekommen würden. Die Zuschauer bekamen spannende Kämpfe gegen die Niederlande, Deutschland, Pakistan, Norwegen zu sehen und Christoph  zog in das abendliche Finale ein. Der bis dahin erreichte Erfolg war schon eine super Sache und Christoph ging sichtlich entspannt und ohne psychischen Druck in den Finalkampf. Der Kampfrichter startete den Kampf und Christoph attakierte den völlig überraschten Gegner und verwandelte einen Blitzschnellen Ura-Mawashi-Geri
in einen Sanbon ( 3 Punkte)  und nach einem direkten Konter stand es nach 120 Sekunden 4:0.
Platz 1 für Christoph.    

                               







German Open
18. und 19. 09.2010 in Erfurt


Vier Bushido-Medaillen bei den German Open!!!

Verfasst von Christian Gruener am Mo, 2010-09-20 22:11
Riesen Erfolg für den Jugend-Bundestrainer Klaus Bitsch

Erfurt. Vom 18. Bis zum 19. September erkämpften vier Karateka vom Verein Bushido Waltershausen einen Platz auf dem Siegerpodest der German Open. Beim größten internationalen Karate-Turnier Deutschlands, über 15 Nationen nahmen daran teil, präsentierten sich die Schützlinge vom Jugend- Bundestrainer Klaus Bitsch in hervorragender Form.

 
Allen voran der Youngster Christoph Genau der, in seinem ersten Jahr in der Leistungsklasse, mit seiner Silbermedaille für eine wirklich große Überraschung sorgen konnte.
 
Nachdem Christoph Gegner in der Klasse Kumite Herren -67kg aus Belgien, Frankreich und Deutschland besiegen konnte musste er sich nur im Finale gegen den Hochschul-Weltmeister Thomas Kaserer aus Österreich geschlagen geben. „Damit hat er nicht nur die Konkurrenz, sondern auch mich sehr überrascht. Klasse!“ sagte Christophs Trainer Klaus Bitsch nach dessen Finaleinzug.

 
Die international schon etwas erfahreneren Sportler Jana und Noah Bitsch sowie Christian Grüner bewiesen in ihren Kategorien in einem internationalen Starterfeld ebenfalls ihre Klasse. Sehr zur Freude ihrer Bundestrainer gewann das Waltershäuser Trio jeweils Platz drei. Auch wenn Jana, Noah und Christian nicht das Finale erreichen konnten, zeigen sie, dass sie in ihrer WM-Vorbereitung auf einem guten Weg sind.


Krokoyama Junior Cup
11.09.2010 in Koblenz

Sophia Theimer    2. Platz
Lena Friebertshäuser     3. Platz

   
 
 

                                                                                                                

European Master Cup
06. August 2010
Ravensburg

Karate und Budoshownight in der Oberschwabenhalle Ravensburg. 

Wieder einmal waren Thüringer Top Athleten beim 27. Internationalen Karate Sommercamp in Ravensburg. So auch die Eisenacher Brüder Florian und Christoph Genau. Dieses Sommercamp ist bereits ein fester Baustein im Plan der beiden Eisenacher Karateka.
Hier treffen sich ca. 1500 Karate begeisterte Sportler aus der ganzen Welt, um bei internationalen Top Trainern/Nationaltrainern  ihr Wissen und ihre Fertigkeiten in der Kampfkunst Karate zu perfektionieren und neue Anregungen für eigene Trainingsinhalte zu erlangen. Ein Höhepunkt bei diesem Sommercamp ist der European Master Cup bei dem in der abendlichen Budoshow unter den Augen des fachkundigen Publikums die besten Wettkämpfer gekürt werden.
Am Vorabend der Budoshownight müssen sich die Wettkämpfer für den Finalen Abend über die Vorrunden Qualifizieren. In der Disziplin Kata erreichen nur 4 Teilnehmer die Finals. Florian Genau stand dann im Halbfinale gegen den Baden Württemberger Phillip Jüttner. Mit der Kata Unsu gewann Florian mit 4:1. Im Finale traf  Florian dann auf  Kenshi Hashimoto, Meisterschüler des japanischen Sensei  Nishimura. Beide Kämpfer boten dem Publikum Kata in Perfektion.

 



Die Bewertung der Kampfrichter fiel mit einem 3 zu 2 zu Gunsten des Japaners aus. Florian belegte somit den 2. Platz. Bei den Kumitekämpfen durften sich 10 Kämpfer Qualifizieren. Christoph Genau erkämpfte sich in den Vorrunden einen der 10 Plätze. Bei diesem Wettkampf gibt es keine Gewichtsklassen, man spricht hierbei von einer Allkat und es wird im KO System gekämpft.




Christoph zeigte sehr gute Leistungen verlor aber gegen  Pokorny aus Österreich, der im Finale gegen Noah Bitsch verlor. Dieser Lehrgang wird trotz des widrigen Wetters wieder ein Bestandteil des nächsten Jahres.


Juli 2010


Mai & Juni 2010

Austrian Junior Open
19. und 20.06.2010
Salzburg

Eisenacher Auswahl erfolgreich

Kata     Einzel U 21  Florian Genau 2. Platz
Kumite Einzel U 18  -68 Kg  Christoph Genau  2. Platz
Kumite Einel  U                     Tom Bössel  5. Platz

Lena Friebertshäuser, Max Kellner

















Herzlichen Glückwunsch an alle Eisenacher Starter der
DM Jugend und Junioren
in Oberhausen


1. Platz  Kumite Team  (Christoph Genau, Max Kellner, Marvin Rockstroh, Hans Streitz, Franz Straitz)

2. Platz  Tom Bössel Kumite EInzel -45 KG
5. Platz Maximilian Kellner
7. Platz Diana Hopf
 

Gold, Silber und Bronze für die Karate-Zukunft
 
Deutsche Meisterschaften der Jugend und Junioren
 
Oberhausen. Vom 12. bis zum 13. Juni fanden in Oberhausen die Deutschen Karate-Meisterschaften der Jugend und Junioren statt. Über 300 junge Sportlerinnen und Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet traten im Kumite (Freikampf) und Kata (Formen) an um den begehrten Titel „Deutscher Meister“ zu erreichen. Der Thüringer Landestrainer und Vorsitzende vom Sportcentrum Bushido Waltershausen, Klaus Bitsch, versprach sich von einigen viel versprechenden Talenten aus dem Landkreis Gotha gute Leistungen.
 
 
Der Eisenacher Tom Bössel zeigte tolle Kämpfe, doch im Finale der Klasse Kumite Jugend -45kg bremste ihn eine Blessur im Nacken. Tom biss in der Begegnung gegen Kevin Fard aus Coburg, trotz großer Schmerzen, auf die Zähne. Zwar hieß es am Ende 2:4 aus Sicht des jungen Karate-Talentes aus Waltershausen doch die Thüringer Karate-Fans feierten Tom wie einen Sieger. „Es ist zwar schade, so knapp den Titel zu verpassen, doch für das erste Jahr im Jugend-Bereich ist dieser Erfolg schon sehr bemerkenswert.“ Sagte ein sehr zufriedener Trainer Klaus Bitsch.

 
Eine absolute Sensation aus Waltershäuser Sicht, waren die Mannschafts-Wettbewerbe im Kumite. Bei den Jungen tratender Eisenacher Christoph Genau, Marvin Rockstroh, Max Kellner sowie die Bruder Hans und Franz Streitz für das Team des Sportcentrum Bushido an. Bei den Deutschen Meisterschaften 2010 konnte kein generisches Team dieses Erfolgs-Quintett stoppen.
 
Zusammen mit ihren Trainern Klaus Bitsch, Noah Bitsch und Christian Grüner feierte das Thüringer Team souveräne Erfolge über Gammertingen, Berlin, Lichtenau und Kirchheim und erreichte damit den ersten Junioren-Mannschafts-Titel seit über fünf Jahren und rundeten somit ein wirklich erfolgreiches Karate- Wochenende ab.
 
 






Landesmeisterschaft der Schüler in Sondershausen
Herzlichen Glückwunsch an die Eisenacher Sportler



Bilder und Bericht
  (H.Genau) und ( Ch. Grüner)


mehr





 


Achtung !!!!! Kata Pokal wurde in den November verschoben.!!!!!


Pfingst Event Waltershausen












Euro Young Star Randori
13. bis 16. Mai Alfeld


Christoph Genau 1. Platz -68 Kg
Ländervergleichskampf......Deutschland setzt sich gegen die
Schweitz und Dänemark durch
1. Platz

Weiter Bilder in Kürze














April 2010

Krokoyama Cup 17. April 2010 in Koblenz

2 Mal internationales Karate-Silber
 
Beim internationalen Krokoyama-Cup am 17.April, errang der Nachwuchs vom Landesleistungszentrum Bushido Eisenach insgesamt drei Medaillen. Seit Jahren ist der Wettkampf im rheinland-pfälzischen Koblenz die erste Adresse für den Karate-Nachwuchs aus ganz Europa.
 
Deshalb sind die zwei zweiten Plätze von Tom Bössel (Jugend männlich -45kg) und Christoph Genau (U21 -68kg) auch ganz besonders hoch einzuschätzen. 
 
Der junge Eisenacher Karate-Sportler Christoph Genau musste sich nur einmal an diesem Tage geschlagen geben. Im Finale, gegen seinen Nationalmannschafts-Kollegen Ricardo Giegler aus Berlin, war es bis zur letzten Sekunde spannend. Zwar gewann am Ende der Berliner, da beide Kämpfer aber bei den Europameisterschaften in verschiedenen Kategorien starten, konnten sich beide über das Ergebnis sehr freuen.
 
„Zum obersten Treppchen war es nur ein ganz kleines Quäntchen. Das nächste Mal sichern wir uns den Titel“ bemerkte ein sehr zufriedener Bundestrainer Klaus Bitsch am Rande der Meisterschaft.
 
 










 


Zwönitztal Pokal
Grandiose Leistung für die Eisenacher







DM der Leistungsklasse
20.-21. 3. 2010
Völklingen


Medaillen für Eisenacher Karateka

Florian Genau   Kata Team 2. Platz
Christoph Genau Kumite Team 3. Platz  und Kumite Einzel -67 Kg 5. Platz













März 2010


Landesmeisterschaft der Jugend, Junioren,
Senioren und Amateure
07.03.2010
Bad Tennstedt

Großer Erfolg bei den Karate-Landesmeisterschaften
 
Am Sonntag, den 9. März fanden in Bad Tennstedt die Landesmeisterschaften der Jugend (14- 15 Jahre), Junioren (16- 17 Jahre) sowie der Leistungsklasse (ab 18 Jahren) statt.
 
Über 200 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesland nahmen an diesem Wettkampf teil und zeigten im Rennen um die begehrten Trophäen wirklich sehr gute sportliche Leistungen. Allen voran bewiesen wieder einmal die Schüler des Bundesjugend-Trainers Klaus Bitsch ihre große Klasse und sorgten für eine sprichwörtliche Pokal-Flut. Besonders hervorzuheben sind die Karatekas aus Eisenach, Florian Genau Kata Einzel 1. Platz und Kata Team 1.Platz, Christoph Genau Kumite Senioren –67 Kg 2. Platz, Tom Bössel Kumite Jug- -45 Kg 1. Platz und Kumite Team 1. Platz, Maximilian Kellner Jun +76 2. Platz. Damit konnten sich nach wirklich spannenden und hochklassigen Kämpfen die Sportler in die Siegerlisten eintragen.
 

                    


                    

So konnte Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch ein durchweg positives Fazit von der Landesmeisterschaft ziehen. „Auch wenn der ein oder andere weitere Titel zum Greifen nah war, hat die Gesamtleistung des Teams wirklich gestimmt. Viel wichtiger aber ist es, dass in zwei Wochen zur Deutschen Meisterschaft in Völklingen weitere Siegerpokale folgen.“ Kein Wunder, dass der Heimtrainer vom Bushido Waltershausen zufrieden war.
 
Zur Krönung eines erfolgreichen Tages wurde dem Verein zusätzlich auch noch der Pokal für den erfolgreichsten Verein bei den Landesmeisterschaften überreicht.

Februar 2010

Super Leistung,  Herzlichen Glückwunsch
Christoph Genau belegt Platz 7
bei der Europameisterschaft in Izmir

















weiter Bilder hier



1. Kampf gegen die Türkei verloren ( der türkische Kämpfer ist Europameister geworden)
2. Kampf gegen Frankreich (der Wettkämpfer ist Vieze-Weltmeister 2008,
Christoph gewinnt vorzeitig mit 9:1
3. Kampf gegen Montenegro verloren und somit Platz 7.




Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung !!!!!!


Christoph Genau fährt zur
Europameisterschaft 2010 nach Izmir in  der Klasse
Kumite Junioren male -68 Kg



Christoph Genau und Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch zur Sportlerehrung.

Wir wünschen viel Erfolg:    die Karatekas aus Waltershausen und Eisenach.


Januar 2010

Internationale Medaillen zum Wettkampfauftakt

 

2 Mal Gold für Eisenacher-Karateka                       noch mehr Bilder

 

Hard/Österreich. In der Kleinstadt am Bodensee fand der erste internationale Prüfstein für die Wettkämpfer vom Sportcentrum Bushido statt. Über 350 Teilnehmer reisten aus Tschechien, der Schweiz, Griechenland, Frankreich, Luxemburg, Österreich sowie aus Deutschland an, um einige der begehrten Trophäen zu gewinnen. Ganz besonders erfolgreich präsentierten sich dabei die Schützlinge von Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch vom Bushido Eisenach. Die beiden Brüder Christoph Genau (Kumite Einzel Junioren -68kg) und Florian Genau (Kata Team der Herren) konnten sich  jeweils ganz oben in der Siegerliste eintragen. Christoph untermauerte mit diesem Sieg seine Nominierung zu den Junioren-Europameisterschaften Anfang Februar in Izmir. „Dieser Super-Auftakt lässt natürlich für die anstehenden großen Meisterschaften hoffen.“, sagte ein zufriedener Trainer Klaus Bitsch nach den Wettbewerben.




Christoph nach erfolgreichem Finale in Österreic
 
Werbung
 
Terminübersicht
 
Terminübersicht mit freundlicher Genemigung des Ken Budo Heiligenstadt
Links
 
Bushido Waltershausen
Christian Grüner
Ken Budo Heiligenstadt
TKV
DKV
Verein
 
Unsere neuen Vereinsanzüge hier bestellen
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=